Domain programmierung24.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt programmierung24.de um. Sind Sie am Kauf der Domain programmierung24.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Algorithmus:

Shell-Programmierung
Shell-Programmierung

Dieses umfassende Handbuch bietet alles, was Sie zur Shell-Programmierung wissen müssen. Behandelt werden: Variablen, Parameter und Argumente, Kontrollstrukturen, Terminal-Eingabe und -Ausgabe, Funktionen, Signale, Scripts und Prozesse, reguläre Ausdrücke, Fehlersuche und Debugging. Weiter geht's mit den wertvollen Helfern grep, sed und awk. Eine umfangreiche Linux-UNIX-Referenz bietet alle grundlegenden Kommandos in übersichtlicher Form.Das komplette Werk enthält zahlreiche Praxisbeispiele, ist modular zu lesen und hervorragend als Nachschlagewerk geeignet. Die aktuelle Auflage wurde erweitert und beschreibt nun auch die zsh: Damit eignet sich das Buch bestens für die Linux-Praxis! Aus dem Inhalt: Variablen, Parameter und Argumente Kontrollstrukturen, Terminal-Eingabe und -Ausgabe Funktionen und Signale Fehlersuche und Debugging Reguläre Ausdrücke und grep Der Stream-Editor sed awk-Programmierung GUIs mit zenity Auswertung von Messdaten mit gnuplot Für die Praxis Linux/UNIX-Kommandoreferenz Shellbefehle und Builtins Beispiele zur Systemadministration, Backup und CGI-Scripts Übungsaufgaben und Lösungen Die Fachpresse zur Vorauflage: IT Administrator: »Scripting ist kein Hexenwerk und erleichtert das Leben eines IT-Profis deutlich. Wie sich dies unter Linux und UNIX bewerkstelligen lässt, zeigen Kania und Wolf eindrücklich und Schritt für Schritt in ihrem Buch.«

Preis: 44.90 € | Versand*: 0.00 €
Objektorientierte Programmierung
Objektorientierte Programmierung

Komplexe Projekte solide strukturieren, tragfähige Designs erstellen, guten Code schreiben und wartbare Software liefern: Dafür brauchen Entwickler ein Repertoire, aus dem Objektorientierung nicht wegzudenken ist.In diesem Buch finden Sie alles, was Sie brauchen, um sich gründlich einzuarbeiten und die Prinzipien der OOP zur Basis Ihrer eigenen Arbeit zu machen. Die Autoren erläutern alle Themen anschaulich und verständlich anhand einer Vielzahl typischer Beispiele. Mit UML-Diagrammen und gut kommentierten Codebeispielen in den gängigsten objektorientierten Sprachen bringen sie Ihnen die Umsetzung nahe. Da so manches lehrreiche Detail erst auftaucht, wenn Sie konkrete Probleme lösen, ziehen sie viele praktische Anwendungsfälle heran und geben immer wieder Tipps, wie Sie bad smells vermeiden und sauberen Code schreiben. Anhand eines größeren Projekts bekommen Sie zudem einmal von Anfang bis Ende gezeigt, wie Sie objektorientierte Programmierung konsequent realisieren können. So profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung der Autoren mit allen Aspekten der Entwicklung komplexer Software. Aus dem Inhalt: Prinzipien des objektorientierten Entwurfs Kapselung von Daten Polymorphie Struktur objektorientierter Software Klassen und Prototypen Konkrete und abstrakte Datentypen Beziehungen zwischen Objekten Klassen von Werten und Objekten Vererbungsbeziehungen Mehrfachvererbung Statische und dynamische Klassifizierung Persistenz Erzeugung und Zerstörung von Objekten Objekte in Aktion und in Interaktion Objekte als Vertragspartner Module als konfigurierbare und änderbare Komponenten MVC Aspekte und Objektorientierung Beispielprojekt Glossar

Preis: 49.90 € | Versand*: 0.00 €
Der Algorithmus der Menschlichkeit
Der Algorithmus der Menschlichkeit

Eine Geschichte über die Grenzen zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz - eine Geschichte über das, was das Menschsein ausmacht. Wer Mari begegnet, dem fällt auf, dass sie intelligent ist und fast gespenstisch makellos. Aber auch, dass sie Witze nicht versteht, und alles sehr rational sieht. Und wer sie besser kennenlernt, dem fällt auf, dass Mari weder Schlaf noch Nahrung braucht. Denn Mari ist nur fast ein Mensch. Ihre künstliche Intelligenz lernt ständig dazu, um eine Aufgabe zu erfüllen: den Menschen glücklich zu machen. Doch als Mari nach einer unglücklichen Verkettung von Umständen mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen Menschen, darunter der rebellischen Bloggerin Frieda und dem einsamen Studenten Linus, in einer Berliner Wohnung landet, erkennt sie, dass ihre Aufgabe alles andere als einfach ist. Die Welt folgt ihrer eigenen Logik, die Wünsche der Menschen sind irrational, und Mari muss begreifen dass es eine Welt jenseits der beweisbaren

Preis: 2.99 € | Versand*: 2.90 €
Programmierung Funkgeräte Cobra
Programmierung Funkgeräte Cobra

Legen Sie diesen Artikel mit in den Warenkorb wenn Sie bei Ihrem neuen Cobra Hundfunkgerät (je nach Modell) die Freischaltung für Binnenfunk, Belgien oder Holland wünschen. Senden Sie uns Ihre Wünsche im Anschluss der Bestellung Die Lieferung des Funkgerätes verzögert sich durch die Programmierung um 1 - 3 zusätzliche Werktage.

Preis: 20.00 € | Versand*: 6.00 €

Welcher Algorithmus ist schneller?

Es ist schwer zu sagen, welcher Algorithmus schneller ist, da dies von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z.B. der Größe des Eing...

Es ist schwer zu sagen, welcher Algorithmus schneller ist, da dies von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z.B. der Größe des Eingabedatensatzes, der Komplexität des Algorithmus und der Effizienz der Implementierung. Es ist daher ratsam, die Leistung der Algorithmen durch Benchmarking oder empirische Tests zu vergleichen, um eine genaue Aussage über ihre Geschwindigkeit zu treffen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie funktioniert ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Reihe von Schritten oder Anweisungen, die ein Problem lösen oder eine bestimmte Aufgabe ausführen. Er fun...

Ein Algorithmus ist eine Reihe von Schritten oder Anweisungen, die ein Problem lösen oder eine bestimmte Aufgabe ausführen. Er funktioniert, indem er eine Eingabe erhält, diese verarbeitet und eine Ausgabe erzeugt. Dabei folgt er einer klaren Struktur und definierten Regeln, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. Algorithmen können in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, wie z.B. in der Informatik, Mathematik oder im Alltag, um komplexe Probleme zu lösen. Sie sind grundlegend für die Funktionsweise von Computern und Softwareprogrammen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Anweisungen Daten Schritte Logik Verarbeitung Muster Iteration Entscheidungen Ausgabe Eingabe

Wie funktioniert Twitter Algorithmus?

Der Twitter-Algorithmus analysiert eine Vielzahl von Faktoren, um festzustellen, welche Tweets einem Nutzer angezeigt werden. Dazu...

Der Twitter-Algorithmus analysiert eine Vielzahl von Faktoren, um festzustellen, welche Tweets einem Nutzer angezeigt werden. Dazu gehören die Aktivitäten des Nutzers, die Interaktionen mit anderen Tweets, die Beliebtheit des Tweets und die Relevanz des Inhalts. Der Algorithmus priorisiert Tweets von Accounts, mit denen der Nutzer häufig interagiert, sowie Tweets, die viele Likes, Retweets und Kommentare erhalten haben. Durch diese personalisierte Vorgehensweise soll die Nutzererfahrung verbessert und relevanten Inhalt hervorgehoben werden. Es ist wichtig zu beachten, dass der Algorithmus ständig aktualisiert wird, um die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ranking Engagement Timeline Content Relevance Retweets Likes Trends Personalization Updates

Wie entsteht ein Algorithmus?

Ein Algorithmus entsteht durch eine systematische Vorgehensweise zur Lösung eines Problems. Zunächst wird das Problem definiert un...

Ein Algorithmus entsteht durch eine systematische Vorgehensweise zur Lösung eines Problems. Zunächst wird das Problem definiert und analysiert, um die Anforderungen und Ziele zu verstehen. Anschließend werden verschiedene Lösungsansätze entwickelt und evaluiert, um den effizientesten Weg zur Problemlösung zu finden. Der Algorithmus wird dann in einer präzisen und strukturierten Form beschrieben, die Schritt für Schritt angewendet werden kann, um das Problem zu lösen. Schließlich wird der Algorithmus implementiert und getestet, um sicherzustellen, dass er korrekt funktioniert und die gewünschten Ergebnisse liefert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Idee Planung Implementierung Testen Optimieren Validieren Iterieren Verifizieren Standardisieren Verwalten

Fumagalli, Marco: Algorithmus versus Individualität?
Fumagalli, Marco: Algorithmus versus Individualität?

Algorithmus versus Individualität? , Studie zur Bedeutung der Künstlichen Intelligenz für das menschliche Ich , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 19.00 € | Versand*: 0 €
Fumagalli, Marco: Algorithmus versus Individualität?
Fumagalli, Marco: Algorithmus versus Individualität?

Algorithmus versus Individualität? , Studie zur Bedeutung der Künstlichen Intelligenz für das menschliche Ich , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 12.00 € | Versand*: 0 €
Bäumer, Nils: Jenseits des Algorithmus
Bäumer, Nils: Jenseits des Algorithmus

Jenseits des Algorithmus , Kreativität in der Ära von KI , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 24.99 € | Versand*: 0 €
Yalimcan, Derya: Der Minuteman-Algorithmus
Yalimcan, Derya: Der Minuteman-Algorithmus

Der Minuteman-Algorithmus , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 18.50 € | Versand*: 0 €

Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems oder zur Durchführung einer Aufgabe. Er besteht a...

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems oder zur Durchführung einer Aufgabe. Er besteht aus einer Reihe von klaren und präzisen Anweisungen, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Algorithmen werden in der Informatik, Mathematik und anderen Bereichen verwendet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Algorithmus Instagram?

Was bedeutet Algorithmus Instagram? Der Algorithmus von Instagram ist ein komplexes System, das bestimmt, welche Beiträge in der T...

Was bedeutet Algorithmus Instagram? Der Algorithmus von Instagram ist ein komplexes System, das bestimmt, welche Beiträge in der Timeline eines Nutzers angezeigt werden. Er basiert auf verschiedenen Faktoren wie Nutzerinteraktionen, Post-Aktualität und Nutzerpräferenzen. Der Algorithmus analysiert das Verhalten der Nutzer, um personalisierte Inhalte zu präsentieren und die Benutzererfahrung zu verbessern. Durch ständige Anpassungen und Updates versucht Instagram, den Algorithmus zu optimieren und relevanten Content für die Nutzer bereitzustellen. Insgesamt beeinflusst der Algorithmus maßgeblich, welche Inhalte Nutzer auf ihrer Instagram-Startseite sehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bedeutung Funktion Soziale Medien Bild Filter Anzeige Plattform Entwicklung Interaktion

Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems. Er besteht aus einer Reihe von klar definierten...

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems. Er besteht aus einer Reihe von klar definierten Anweisungen, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Algorithmen werden in der Informatik verwendet, um komplexe Aufgaben zu automatisieren und zu lösen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was ist ein Algorithmus?

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems oder zur Durchführung einer Aufgabe. Er besteht a...

Ein Algorithmus ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines Problems oder zur Durchführung einer Aufgabe. Er besteht aus einer Reihe von Anweisungen, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Algorithmen werden in der Informatik verwendet, um Programme zu erstellen und komplexe Probleme zu lösen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Programmierung mit Strukturierter Text
Programmierung mit Strukturierter Text

Mit der Möglichkeit kostengünstige Automatisierungssysteme mittels „Strukturiertem Text' (ST) zu programmieren, ist der Weg weg von der AWL als Programmiersprache vorgegeben. Mit der Einführung der „SCL' (Structured Control Language) statt der AWL für die S7-1200 hat das Unternehmen Siemens diese Richtung wohl endgültig vorgegeben. Zahlreiche andere Unternehmen bieten auch eine textbasierte Programmierung und folgende „Skript-Sprachen' werden ebenfalls in diesem Buch behandelt: Codesys, Multiprog, PC Worx, PC Worx Express, logi.CAD 3, PAS 4000, C-Control. Es gibt gute Gründe für ST, STL bzw. SCL: Die Portierung auf neue Programmiersysteme oder andere Steuerungshersteller ist einfach. Sie sind effizient und kompakt, um komplexe Aufgaben zu beschreiben (z. B. Regelungstechnik, Datenaufbereitungen und Datenkontrollen, Berechnungen u. v. m.). Wissen und Erfahrungen aus anderen Skript-Sprachen sind intuitiv anwendbar. Es können beliebige Texteditoren verwendet werden. Gefährliche Programmstrukturen (Rücksprünge) werden vermieden. In der neuen Auflage finden der Raspberry Pi und linuxbasierte Automatisierungssysteme (wie Revolution Pi) starke Berücksichtigung. Diese bilden auch eine neue Brücke zu anderen Hochsprachen (wie Phyton 2 bzw. 3) und bieten Möglichkeiten, notwendige Skripte zu verfassen (wie Bash-Skripting). Damit erhalten Sie eine fundierte Unterstützung bei der modernen Programmierung eines Automatisierungssystems mit einer textbasierten Programmiersprache.

Preis: 38.00 € | Versand*: 0.00 €
Haselbeck, Christin: Fötale Programmierung
Haselbeck, Christin: Fötale Programmierung

Fötale Programmierung , Der Einfluss von pränatalem Stress auf Entwicklung, Temperament und HHNR-Achsen-Funktion des Säuglings , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 89.90 € | Versand*: 0 €
Jenseits Des Algorithmus - Nils Bäumer  Gebunden
Jenseits Des Algorithmus - Nils Bäumer Gebunden

Künstliche Intelligenz verändert unsere Arbeitswelt in bisher unvorstellbarem Ausmaß. Das bedeutet auch Arbeitsplätze werden durch KI ersetzt und neue Berufe werden in den nächsten Jahren entstehen. Programme wie ChatGPT oder Midjourney beeinflussen bereits jetzt unsere Art zu arbeiten und werden dies in Zukunft immer mehr tun. Die rasanten Fortschritte im Bereich Künstliche Intelligenz werfen zwangsläufig die Frage nach einer »Künstlichen Kreativität« auf. Nils Bäumer zeigt in diesem Buch wie die Grenzen zwischen menschlicher Kreativität und künstlicher Intelligenz verschwimmen. Ausgerüstet mit seinen neuesten Erkenntnissen über künstliche Kreativität und unterstützt durch 11 Experten wagt der Autor einen provokanten Schritt in die Zukunft und stellt die Frage ob künstliche Intelligenz tatsächlich vollkommen Neues erschaffen kann. Das Buch wirft einen tiefgehenden Blick auf die Unterschiede zwischen künstlicher und menschlicher Kreativität und erkundet welche Auswirkungen dies auf unseren Alltag und unsere Arbeitswelt haben wird. Außerdem stellt Nils Bäumer die ethischen Herausforderungen dieser Revolution zur Diskussion. Kann Kreativität degenerieren wie unser Bildungssystem gezeigt hat oder birgt die Fusion von Mensch und Maschine auch Potenziale für eine neuartige Entfaltung der kreativen Kräfte?

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Eckel, Maximilian: Der Fiat-Shamir-Algorithmus
Eckel, Maximilian: Der Fiat-Shamir-Algorithmus

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Didaktik - Mathematik, Note: 0,7, , Veranstaltung: Wissenschaftspropädeutisches Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In nahezu allen Bereichen des menschlichen Lebens gibt es immer wieder problematische Situationen, die durch reine Überzeugungskraft nicht gelöst werden können. Besonders wenn diese im Zusammenhang mit geheimen Informationen auftreten, gewinnen alternative Vorgehensweisen an Bedeutung. Ein derartiges Problem kann zum Beispiel das Bewahren eines Geheimnisses unter folgender Fragestellung darstellen: ¿Wie beweise ich, dass ich ein Geheimnis besitze, ohne Informationen über das Geheimnis selbst preiszugeben?¿ Hierbei handelt es sich auch um die zu Grunde liegende Thematik, mit der sich Zero-Knowledge-Beweise auseinandersetzen. Ein beliebtes Beispiel für ein Zero-Knowledge Verfahren arbeitet mit der Isomorphie von Graphen. Der große Nachteil an solchen Beweissystemen ist allerdings, dass sie einen relativ hohen Speicherplatzbedarf haben und nicht effizient genug berechenbar sind. Für praktische Anwendungen wie Chipkarten wird daher bevorzugt der 1986 von Amos Fiat und Adi Shamir vorgestellte Fiat-Shamir Algorithmus benutzt. Ähnlich wie bei dem Public-Key Verfahren von Rivest, Shamir und Adleman (RSA-Verfahren), beruht dieser Algorithmus auf der Problematik, dass es nicht in polynomialer Zeit, also einem realistischen Zeitrahmen, möglich ist eine Quadratwurzel Modulo n zu ziehen, falls die Zahl n ein Produkt zweier großer Primzahlen und damit schwer zu faktorisie¬ren ist. Inhaltsangabe: 1. Einleitung 2. Interaktive Zero-Knowledge Beweise 2.1 Interaktive Beweissysteme 2.2 Zero-Knowledge Beweise 3. Die Magische Tür 4. Der Fiat-Shamir Algorithmus 4.1 Schlüsselerzeugung 4.2 Anwendungsphase 4.3 Rechenbeispiel 5. Man in the middle ¿ Problem 6. Anwendungsmöglichkeiten 7. Anhang 7.1 Verwendete Variablen 7.2 Abbildungsverzeichnis 7.3 Literaturverzeichnis , Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Didaktik - Mathematik, Note: 0,7, , Veranstaltung: Wissenschaftspropädeutisches Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: In nahezu allen Bereichen des menschlichen Lebens gibt es immer wieder problematische Situationen, die durch reine Überzeugungskraft nicht gelöst werden können. Besonders wenn diese im Zusammenhang mit geheimen Informationen auftreten, gewinnen alternative Vorgehensweisen an Bedeutung. Ein derartiges Problem kann zum Beispiel das Bewahren eines Geheimnisses unter folgender Fragestellung darstellen: ¿Wie beweise ich, dass ich ein Geheimnis besitze, ohne Informationen über das Geheimnis selbst preiszugeben?¿ Hierbei handelt es sich auch um die zu Grunde liegende Thematik, mit der sich Zero-Knowledge-Beweise auseinandersetzen. Ein beliebtes Beispiel für ein Zero-Knowledge Verfahren arbeitet mit der Isomorphie von Graphen. Der große Nachteil an solchen Beweissystemen ist allerdings, dass sie einen relativ hohen Speicherplatzbedarf haben und nicht effizient genug berechenbar sind. Für praktische Anwendungen wie Chipkarten wird daher bevorzugt der 1986 von Amos Fiat und Adi Shamir vorgestellte Fiat-Shamir Algorithmus benutzt. Ähnlich wie bei dem Public-Key Verfahren von Rivest, Shamir und Adleman (RSA-Verfahren), beruht dieser Algorithmus auf der Problematik, dass es nicht in polynomialer Zeit, also einem realistischen Zeitrahmen, möglich ist eine Quadratwurzel Modulo n zu ziehen, falls die Zahl n ein Produkt zweier großer Primzahlen und damit schwer zu faktorisie¬ren ist. Inhaltsangabe: 1. Einleitung 2. Interaktive Zero-Knowledge Beweise 2.1 Interaktive Beweissysteme 2.2 Zero-Knowledge Beweise 3. Die Magische Tür 4. Der Fiat-Shamir Algorithmus 4.1 Schlüsselerzeugung 4.2 Anwendungsphase 4.3 Rechenbeispiel 5. Man in the middle ¿ Problem 6. Anwendungsmöglichkeiten 7. Anhang 7.1 Verwendete Variablen 7.2 Abbildungsverzeichnis 7.3 Literaturverzeichnis , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 15.95 € | Versand*: 0 €

Was tut dieser Algorithmus?

Es tut mir leid, aber ohne weitere Informationen kann ich nicht sagen, welcher Algorithmus gemeint ist und was er tut. Bitte geben...

Es tut mir leid, aber ohne weitere Informationen kann ich nicht sagen, welcher Algorithmus gemeint ist und was er tut. Bitte geben Sie mehr Details oder eine Beschreibung des Algorithmus an, damit ich Ihnen weiterhelfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wer erfand den Algorithmus?

Der Algorithmus wurde von dem persischen Mathematiker und Gelehrten Al-Chwarizmi im 9. Jahrhundert erfunden. Sein Name "Algorithmu...

Der Algorithmus wurde von dem persischen Mathematiker und Gelehrten Al-Chwarizmi im 9. Jahrhundert erfunden. Sein Name "Algorithmus" leitet sich sogar von seinem Namen ab, da im Arabischen "Al-Chwarizmi" als "Algoritmi" übersetzt wird. Al-Chwarizmi war einer der ersten, der systematische Regeln zur Lösung von mathematischen Problemen entwickelte, die später als Algorithmen bekannt wurden. Seine Arbeit war wegweisend für die Entwicklung der modernen Mathematik und Informatik.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Erfinder Algorithmus Mathematik Logik Analyse Datenverarbeitung Programmierung Rechenmaschine Informatik Entwicklung

Muss ein Greedy-Algorithmus rekursiv sein, damit er als Greedy-Algorithmus gilt?

Nein, ein Greedy-Algorithmus muss nicht zwangsläufig rekursiv sein, um als solcher zu gelten. Ein Greedy-Algorithmus zeichnet sich...

Nein, ein Greedy-Algorithmus muss nicht zwangsläufig rekursiv sein, um als solcher zu gelten. Ein Greedy-Algorithmus zeichnet sich dadurch aus, dass er bei jedem Schritt die lokal beste Entscheidung trifft, ohne Rücksicht auf zukünftige Auswirkungen. Dies kann sowohl in einer rekursiven als auch in einer iterativen Implementierung erfolgen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der Brute-Force-Algorithmus oder der Dijkstra-Algorithmus besser für eine Navigationssoftware?

Der Dijkstra-Algorithmus ist besser für eine Navigationssoftware geeignet. Der Brute-Force-Algorithmus ist sehr zeitaufwändig und...

Der Dijkstra-Algorithmus ist besser für eine Navigationssoftware geeignet. Der Brute-Force-Algorithmus ist sehr zeitaufwändig und würde bei großen Datenmengen zu lange dauern. Der Dijkstra-Algorithmus hingegen findet den kürzesten Weg zwischen zwei Punkten in einem Graphen effizient und ist daher besser für die Berechnung von Routen in einer Navigationssoftware geeignet.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.